Tipps zum Entfernen von Flecken aus Textilien

GRUNDREGELN:

Die Entfernung von Flecken aus Textilien erfordert Sorgfalt und Geschick. Unsere Empfehlungen sollen ihre Behandlung erleichtern.

Frische Flecken lassen sich leichter entfernen als alte, deshalb möglichst bald behandeln. Fleckseite vorher durch vorsichtiges Bürsten gut entstauben. Dicke Auflagerungen, wie Kerzenwachs, Eigelb u.ä. mit Messer vorsichtig abheben.

Bei örtlicher Behandlung auf sauberere, saugfähiger Unterlage vorsichtig, möglichst von links, arbeiten. Fleckstelle nur leicht reiben oder mit Bürste beklopfen!

Nach dem Trocknen gesäuberte Stelle zum Egalisieren evtl. leicht nachbürsten.

Bei Wäsche und Bekleidung, die oft gewaschen oder gereinigt werden, verzichtet man meist auf eine örtliche Fleckenbehandlung. Nur soweit sich Flecken – trotz Vorbehandlung mit z. B. Sil Spezial Fleckenspray bzw. mit Saptil – nicht durch die übliche Waschbehandlung entfernen lassen, ist eine spätere örtliche Entfleckung oder ein Sonderverfahren als Ganzbehandlung notwendig.

Selbst wenn die Fleckbeseitigung gelingt, läßt sich nicht immer eine völlige Gleichmäßigkeit erreichen, weil leichte Anstaubungen oft mit beseitigt werden (Kranzbildung). Für die Entfernung von Flecken gibt es keine einheitlichen Rezepte, da Fasermaterial und Textilkonstruktion, Gärbung und Ausrüstung der Textilien zu unterschiedlich sind. Deshalb immer an verdeckter Stelle (Saum oder Innennaht) prüfen, ob empfohlene Mittel/Behandlungsarten den Textilien nicht schaden.

Fleck-Typ Entfernungsmittel Anwendung
Alleskleber Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen.
Waschen z.B. mit Persil fewa je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Asphalt Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) Mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst Waschen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Autoöl Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) Mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst Waschen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40 ° C, 60 ° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Bier Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen und vorsichtig bürsten.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40 ° C, 60 ° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95 ° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Blumenflecken Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 60 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (1 Std. einwirken lassen.)
Blut Auswaschen in kaltem Wasser 1 Std. einwirken lassen, leicht durchdrücken, ausspülen
Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. (Einwirkzeit: 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Bohnerwachs Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 10 Min.
Butter Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen.
Celluloselack Aceton (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen (bei Textilien aus Tricel u. Acetat nicht anwenden)
Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Cognac saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Cola saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Deodorant Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Rostentferner (handelsüblich) Empfehlungen der Hersteller beachten!
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Druckerschwärze Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Eigelb   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen.
Auswaschen in kaltem Wasser, leicht durchdrücken, ausspülen.
Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Eiscreme saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Eiter Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Eiweiß   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen.
Auswaschen Mustang oder X-TRA Waschen in kaltem Wasser, leicht durchdrücken, ausspülen. ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen. je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entwickler Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Jod-Lösung auftropfen Nachbehandlung: Natriumthiosulfat, 10 g je Liter, etwa 70° C, leicht bewegen. Gut spülen!
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei em epfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Wasserstoffperoxid mit 1%iger Lösung betupfen od., wenn es Färbung zuläßt, vorsichtig bürsten. Gut spülen! Einwirkzeit: 15 Min.
Erbrochenes   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen.
Auswaschen in kaltem Wasser, leicht durchdrücken, ausspülen.
Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Erde Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Farbband Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Fett Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 2 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Firnis Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C ,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Fliegenschmutz lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig ausbürsten
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Fruchtsäfte saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Gips/Kalk Bürsten Vorsichtig von außen nach innen, nur mit weicher Bürste
Mustang od. X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Rostentferner (handelsüblich) Empfehlungen der Hersteller beachten.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Grasflecken Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C ,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Gummilösung Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen.
Haarfarbe Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1,5 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Haarwasser Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Fleckenwasser od. Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 510 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 10 Min.
Harz Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen.
Waschen z.B. mit Persil fewa je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Hautcreme Fleckenwasser oder –Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen.
Höllenstein Jod-Lösung aufropfen Nachbehandlung: Natriumthiosulfat, 10 g je Liter, etwa 70° C, leicht bewegen. Gut spülen. Einwirkzeit: 5 Minuten
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Honig Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen und vorsichtig bürsten.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40 ° C, 60 ° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95 ° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Jod-Tinktur Fixiersalz(Natriumthiosulfat) ca. 10g/l, kalt, Fleckstelle betupfen, gut spülen Einwirkzeit: 5 Minuten
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Kaffee saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1,5 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Kakao saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1,5 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Karottensaft Sonnenlicht Sehr gute Ergebnisse erzielt man durch Sonnenlicht.
Flecksalz (Sauerstoffbasis) Falls Sonnenlicht nicht möglich, Flecksalz auf Sauerstoffbasis verwenden.
Kaugummi Pattex-Verdünner (feuergefährlich) Zum Einhärten auf Eis legen, dann vorsichtig abheben, bzw. abkratzen mit Wattebausch betupfen
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Kerzenwachs   Vorsichtig abheben, bzw. abkratzen
Bügeln Textilgut zwischen Löschpapier legen. Bügeltemperatur dem Fasermaterial und der Textilkonstruktion anpassen, Eisen nur leicht aufsetzen.
Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 60 Min.
Kohlepapier Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Fleckenwasser od. Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 510 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 10 Min.
Kopierstift Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Kugelschreiber Alkohol Waschen mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
  je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Kunstharzfarbe Kunstharzverdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen. Nicht für Acetatgewebe anwendbar. Einwirkzeit: 30 Min.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Kürbiskernöl Sonnenlicht Sehr gute Ergebnisse erzielt man durch Sonnenlicht.
Flecksalz (Sauerstoffbasis) Falls Sonnenlicht nicht möglich, Flecksalz auf Sauerstoffbasis verwenden.
Lederfarbe Aceton (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen ( bei Textilien aus Tricel u. Acetat nicht anwenden)
Pattex-Verdünner ( feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Leim (Zellulose) Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen und vorsichtig bürsten.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40 ° C, 60 ° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95 ° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Likör Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1,5 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1,5 Std.
Limonade Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1,5 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1,5 Std.
Lippenstift Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Make up Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 30 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegungen. Gut spülen, waschen. (30 Min. Einwirkzeit)
Marmelade Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 2 Std.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (2 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Maschinenöl Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) Mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst Waschen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Mayonnaise Fleckenwasser od. Spray, Fleckenpaste saptil-Lösung od. Sil Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Mennige Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 30 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Milch Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Milchkakao Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Möbelpolitur Terpentin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Kunstharzverdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen. Nicht für Acetatgewebe anwendbar.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Nagellack Aceton (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen (bei Textilien aus Tricel u. Acetat nicht anwenden)
Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Nikotin saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Obst saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Öl Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 2 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Ölfarbe Terpentin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Kunstharzverdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen. Nicht für Acetatgewebe anwendbar.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Parfum Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Pflanzenfett Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen.
Punsch Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 2 Std.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (2 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Rost Rostentferner (handelsüblich) Empfehlungen der Hersteller beachten!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Rotwein saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Ruß Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) Mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst Waschen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Sahne/ Büchsenmilch Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Salatsauce Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 2 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Salbe Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen.
Schmieröl Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) Mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst Waschen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Schokolade   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen.
Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Schuhcreme Fleckenwasser od. Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 2 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Schweiß Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 30 Min.)
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Senf   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen.
Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Sengflecken Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Wasserstoffperoxid mit 1%iger Lösung betupfen oder, wenn Färbung dies zuläßt, vorsichtig bürsten. Gut spülen
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Silber/ Quecksilber Jod-Lösung aufropfen Nachbehandlung: Natriumthiosulfat, 10 g je Liter, etwa 70° C, leicht bewegen. Gut spülen. Einwirkzeit: 5 Minuten
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Sirup Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen und vorsichtig bürsten.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40 ° C, 60 ° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95 ° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Soße v. Braten Fleckenwasser od. Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Mustang oder X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Speiseöl Fleckenwasser od.–Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen.
Stärke Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen und vorsichtig bürsten.
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40 ° C, 60 ° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95 ° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Stockflecke saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Straßenschmutz Bürsten Vorsichtig von außen nach innen, nur mit weicher Bürste
Mustang od. X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Rostentferner (handelsüblich) Empfehlungen der Hersteller beachten.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Südwein Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.) je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 2 Std.
Waschen  
Sil-Lösung  
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (2 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Tee saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 10 Min.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. (Einwirkzeit: 10 Min.)
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen. Einwirkzeit: 2 Std. Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Teer Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Benzin (feuergefährlich) Mit Wattebausch betupfen, Vorsicht bei pigmentbedruckten Geweben!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray In ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst Waschen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.) Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Tinte Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1,5 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Tomatensaft Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 10 Min.)
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 2 Std.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (2 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz
Tusche Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1,5 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Urin Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 30 Min.)
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Vogelschmutz   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen
Mustang oder C-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Vervielfältigungsfarbe Aceton (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen (bei Textilien aus Tricel u. Acetat nicht anwenden)
Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Wasser Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 30 Min.) in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray  
Waschen  
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Wasserglas   Vorsichtig abheben bzw. abkratzen
Mustang oder C-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Wäschetinte Alkohol mit Wattebausch betupfen. Vorsicht bei empfindlichen Färbungen, besonders bei reiner Seide!
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (1,5 Std. Einwirkzeit). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Wein/Sekt Lauwarmes Wasser mehrmals betupfen u. vorsichtig bürsten (Einwirkzeit: 30 Min.)
saptil-Lösung od. Sil Spezial Fleckenspray in ca. 30° C warmem Wasser auflösen, örtlich betupfen. Bei Waschartikeln saptil konzentriert auftragen und 1 Std. einwirken lassen, dann zunächst waschen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Sil-Lösung 1 gehäufter Teelöffel je Liter evtl. unter Zusatz von 2 ml/l Wasserstoffperoxid, etwa 95° C (nicht bei empfindlichen Färbungen) Einwirkzeit: 1 Std.
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 1 Std.
Zaponlack Aceton (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen (bei Textilien aus Tricel u. Acetat nicht anwenden)
Pattex-Verdünner (feuergefährlich) mit Wattebausch betupfen
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C
Entfärben (nur außerhalb der Maschine anwenden) 5-10 g Entfärber je Liter, 30-95° C, je nach Stoff und Farbempfindlichkeit unter leichtem Bewegen. Gut spülen, waschen. Einwirkzeit: 30 Min.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit: 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Zement Bürsten Vorsichtig von außen nach innen, nur mit weicher Bürste
Mustang od. X-TRA ca. 6 Eßlöffel auf 10 l Wasser, bis max. 40° C erwärmen (1-2 Std.). Bei stärkeren Anfleckungen weiße u. farbunempfindliche Teile über Nacht in der Lauge liegen lassen.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C,40° C, 60° C oder 95° C
Rostentferner (handelsüblich) Empfehlungen der Hersteller beachten.
Bleichwasser (Eau de Javel) 10 ml je Liter. Kalt einlegen (Einwirkzeit 1 Std.). Nur für weiße und chlorecht gefärbte Wäschestücke aus Baumwolle, Leinen und Viskose. Gut spülen, dann Ganzbehandlung mit Fixiersalz.
Zinksalbe Fleckenwasser od.-Spray, Fleckenpaste Gebrauchsanweisung des betreffenden Mittels beachten!
Haushaltsessig 1:1 verdünnt, 20 Min. kochen, unter leichtem Bewegen. Nur für kochechte Färbungen und Drucke anwendbar. Gut spülen! Einwirkzeit: 30 Min.
Waschen je nach Wäscheart bei 30° C, 40° C, 60° C oder 95° C

Nach Informationen u. a. der Firma Henkel, Düsseldorf erstellt.